Unikatschmuck von Goldschmiedin Patrizia-Romina Spenga

Handgemacht Endlos-Ringe für endlose Liebe

Gegründet 2008 von der Goldschmiedin Patrizia-Romina Spenga, befindet sich die Werkstattgalerie „PrunkWerk“ in einem kleinen verträumten Hinterhof im beliebten Grindelviertel im Herzen Hamburgs. Dort entwirft und fertigt sie schönen, handgearbeiteten Unikatschmuck. Sie präsentiert eigene Kollektionen und individuelle Trau- und Verlobungsringe.

Werden die Ringe von ihr selbst gegossen, ist es sogar möglich recyceltes Gold in Form von alten Schmuckstücken mit einzuschmelzen und daraus die neuen Ringe herzustellen. Alle Ringmodelle fertigt sie „endlos“ und ohne Lötfuge. Gerne gibt die Goldschmiedin ihr Wissen weiter und bietet regelmäßig Goldschmiedekurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Individuelle Trauringkurse mit nur einem Paar pro Termin finden großen Anklang bei Heiratswilligen von nah und fern.

Goldringe vom PrunkWerk
 
Endlose Trauringe ohne Lötfuge von PrunkWerk.
 
Bevor ein Ring am Finger glänzen kann, durchläuft er viele Verarbeitungsstadien.
 
Eheringe individuell verarbeitet
 
Eheringe mit rauer Oberfläche und einer Maserung im Rand von PrunkWerk.
 
Goldene Eheringe mit unebener Oberfläche geschmiedet vom PrunkWerk.
 
Goldschmiedin Patrizia-Romina hat ihr PrunkWerk 2008 eröffnet.
 
Schmuck Ringe geschmiedet von PrunkWerk
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren