Trauraum Standesamt Uetersen

Trauraum Standesamt Uetersen

Foto: Elfriede Liebenow

Susan und Torben lassen sich im Trauzimmer des Rathaus Uetersen trauen. Passend zur Hochzeits- und Rosenstadt Uetersen natürlich vor der klassischen Rosenwand. Das Rathaus liegt direkt gegenüber dem idyllischen Rosarium - dem Rosenpark. Übrigens: Standesamtliche Trauungen finden in der Hochzeitsstadt Uetersen an jedem Wochenende, zu fast jeder Uhrzeit statt.

Trauung im Rathaus Utersen

 
Foto: Elfriede Liebenow

Motive für romantische Hochzeitsfotos sind für Elfriede Liebenow auf der Hochzeitsinsel im Rosarium leicht zu finden. Unter bestimmten Voraussetzungen könnte dort auch die Trauung stattfinden

Alle Fotos Elfriede Liebenow

 
Candybuffet

Candybuffet

Foto: Elfriede Liebenow

Susann und Torben haben sich ein Candybuffet gewünscht.

 
Hochzeitsgeschenke

Hochzeitsgeschenke

Foto: Elfriede Liebenow

Empfang im Glashaus der Gutshofscheune in Bad Oldesloe: Die Gäste haben sich mit symbolischen Hochzeitsgeschenken viel Mühe gegeben. Bis zu 80 Personen finden hier einen Platz, an dem Sie den Blick über die wunderschöne Landschaft schweifen lassen können.

Brautkleid Laue Festgarderobe

 
Hochzeitsfeier in der Gutshofscheune

Hochzeitsfeier in der Gutshofscheune

Foto: Elfriede Liebenow

Das liebevoll angerichtete Buffet in der Gutshofscheune

Hochzeitslocation GutsHofScheune

 
Hochzeitsshooting auf dem Feld

Hochzeitsshooting auf dem Feld

Foto: Elfriede Liebenow

Die weite Landschaft um die Gutshofscheune nutzt Elfriede Liebenow mit Susan und Torben zum zweiten Shooting. Für die Gäste wird inzwischen gut gesorgt.

 
Eheringe

Eheringe

Foto: Elfriede Liebenow

Susann und Torben haben sich wunderschöne Eheringe ausgesucht.

 
Susan und Torben beim Hochzeitstanz

Susan und Torben beim Hochzeitstanz

Foto: Elfriede Liebenow

Ob für den Hochzeitstanz wohl extra geübt wurde?

Anzug Policke

 
Schleiertanz

Schleiertanz

Foto: Elfriede Liebenow

Bei fröhlich ausgelassener Stimmung kommt es zu äußersten - dem Schleiertanz.
Elfriede hat Susan und Torben bis in die Nacht mit ihrer Kamera begleitet - unauffällig, nahbar und immer wieder auch motivierend. Die beiden sind ihr während der herrlichen Stunden sehr ans Herz gewachsen.