Elegant chaufiert Hochzeitsfahrt im 55er Buick

„Drive Diva’s“ Buick wurde erstmals im Juli 1955 in der Nähe von Philadephia in den USA zugelassen. Der Besitzer holte ihn nur sonntags und an Feiertagen aus der Garage. Das stilvolle Interieur befindet sich im Originalzustand: cremefarbenes Leder wird von Silber durchwobenem Schwarz akzentuiert, das große cremefarbene Lenkrad und die blitzenden Armaturen erzählen vom „American Dream“. Die großen Türen sind auf die Petty- coats der Damen der 50 er ausgelegt – kein Problem also für den Einstieg im traumhaft ausladenden Brautkleid. Der Buick beeindruckt mit einer stolzen Länge von 5,25 Metern, einer stattlichen Breite von 1,95 Metern, 8 Zylindern und anzugstarken 237 PS (174kW). Die Fahrt ist ein Event für sich! Das Fahrzeug ist für 6 Personen (inkl. Chauffeur) zugelassen. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie die Blicke vom Straßenrand!

DETAILS

Cremefarbenes Leder wird von Silber durchwobenem Schwarz akzentuiert, das große cremefarbene Lenkrad und die blitzenden Armaturen erzählen vom „American Dream“. Hochzeitsfahrt im 55er Buick!

INFO

Björn Gröning

 

Fahrzeugbesichtigung ist gern nach Terminabsprache möglich.

 
Fahrzeuge: Firmenlogo von drive-diva
 

MAGAZIN DES STANDESAMTES

Alles nochmal genau nachlesen, schriftlich. Das Hochzeitsmagazin kostenfrei bestellen.