Zärtliche Verführung Unwiderstehlicher Kopfschmuck vereinigt Sinnlichkeit, Anmut und Schönheit

„Gaschler Hut Design“ präsentiert mit „Zärtliche Verführung“ eine anspruchsvolle und originelle Hochzeitskollektion, die schwerelose Eleganz mit filigraner Romantik verbindet. Das Label der Hutdesignerin Teresa Gaschler steht seit zwei Jahren sowohl für Ready-to-wear Kollektionen als auch für Couture.

Die bekennende Hamburgerin entwirft unter dem Prädikat „Handgefertigte Hüte und Kopf- schmuck, Couture aus Hamburg“ auch verführerische Kreationen für die Braut. Dezent gestaltet betonen ihre Modelle unauffällig das Hochzeitskleid, aufwendig und elegant gefertigt bieten sie einen attraktiven Blickfang. Die Kompositionen der Hutdesignerin leben in der Form von Blüten, Spitzen, Schleifen und Schleiern. Sie sind an einem Reif, Kamm oder einer Haarnadel gearbeitet und werden durch bemerkenswerte Materialkombinationen, vorwiegend Federn, Seide, Stroh und Crinol, zu etwas Besonderem.

Teresa Gaschler setzt auf Individualität. Ihre Modelle betonen die persönliche Ausstrahlung. Eine eingehende Beratung sowie das Erfüllen auch extravaganter Wünsche sind für die Hutdesignerin selbstverständlich. Mit gleicher Leidenschaft widmet sie sich auch Bräutigam, Eltern und Gästen.

„Gaschler Hut Design“ repräsentiert Qualität, Exklusivität und Fantasie. Alle Modelle sind bestimmt durch ein feinfühliges Design sowie durch vollendetes Handwerk mit ausgesprochener Liebe zum Detail. Beides verfeinerte Teresa Gaschler beim weltbekannten Londoner Hutdesigner Philip Treacy in der Haute Couture. Sie arbeitete an Hutkreation für die royale Hochzeit von William und Kate, für Ascot wie auch für die London Fashion Week.

DETAILS

In ihren Kreationen der Kollektion 2013 vereinigt die Hutdesignerin nahezu schwerelose Eleganz mit filigraner Romantik.

INFO

Teresa Gachler

Koppel 66 , Hamburg

Di – Fr: 11.00 bis 18.00 Uhr, Sa: 11.00 bis 16.00 Uhr

 

handgefertigte Hüte und Kopfschmuck

Couture aus Hamburg

 
: Firmenlogo von gaschler-hut-i-design
 

MAGAZIN DES STANDESAMTES

Alles nochmal genau nachlesen, schriftlich. Das Hochzeitsmagazin kostenfrei bestellen.